Noch bis Ende August ist die Saison der Kirschen. Aus diesem Grund dreht sich in diesem Monat bei Lets cook together vom Blog what Ina loves alles um die Kirsche – Cherry Cherry Lady ist das Augustmotto.

Sommerzeit ist Kirschenzeit
Sommerzeit ist Kirschenzeit

Ein Sommertraum in rot

Einfach so zum Vernaschen, als Kuchen, als Grütze oder als Marmelade – die Kirsche gehört zum liebsten Sommerobst. Kein Wunder also, dass Süßkirschen nach den Äpfeln das zweithäufigste Baumobst in Deutschland sind.

Sommerzeit ist Kirschenzeit
Kirschen sind perfekt zum Naschen

Es gibt unzählige Rezepte mit Kirschen, aber gerade da ist es schwer, sich zu entscheiden. Meine Wahl fiel auf ein herzhaftes Gericht, das wunderbar in die Sommerzeit passt. Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen. Gerade im Sommer bin ich immer auf der Suche nach Rezepten, die schnell gehen, damit ich bei der Wärme nicht zu lange in der Küche stehen muss. Der gebackene Ziegenkäse ist so ein Rezept – schnell, einfach und unheimlich lecker!

 

Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen
Ein paar der Zutaten

Pro Portion benötigen Sie:

  • 1 Ziegencamembert
  • ca 10 Süßkirschen – entsteint
  • ca 1/2 Teelöffel Kokosblütenzucker, alternativ brauner Zucker
  • Butterflöckchen
  • 1-2 Eßl Aceto balsamico
  • ein paar Zweige Thymian
  • etwas Majoran
  • etwas Olivenöl
  • Pfeffer

Ich benutze für den Ziegenkäse gern Tapasschälchen, da hier der Käse genau reinpasst, aber es funktioniert auch sehr gut, wenn man kleine Päckchen aus Pergamentpapier befüllt.

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamico Kirschen
Das Tapasschälchen hat die perfekte Größe für den Käse

Zuerst das Förmchen mit ein wenig Olivenöl ausstreichen und den Ziegenkäse hineinlegen und mit circa einem halben Teelöffel Kokosblütenzucker bestreuen. Dann ein paar Butterflöckchen darauf geben. Was Kokosblütenzucker ist und wie er hergestellt wird, habe ich im Blogbeitrag über das selbstgemachte Quarkeis erklärt.

Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Wichtig ist, die Stiele erst nach dem Waschen zu entfernen, sonst ziehen die Kirschen zu viel Wasser. Die Kirschen lassen sich einfacher entkernen, wenn man sie für ein paar Minuten ins Gefrierfach legt.

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen
Noch mit etwas Alufolie umwickeln und dann kann der Käse in den Ofen

Die Kirschen auf den Käse geben und die Kräuter darüber streuen. Einen Eßlöffel Balsamico auf den Kirschen verteilen. Das Schälchen gut mit Alufolie abdecken und für ca 10-12 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen geben.

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen
Eine tolle Kombination für den Sommer

Die Kombination der Kirschen mit dem Balsamico ist ganz fantastisch und passt wunderbar zum Käse. Dazu passt besonders gut Baguette und ein leckeres Glas Rotwein.

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamicokirschen
Serviert habe ich  den Käse auf kleine Tellerchen von Kahla – da isst er sich einfacher

Viel Freude beim Nachkochen und noch eine schöne Kirschenzeit. Viele weitere Kirschrezepte finden Sie bei what Ina loves. Und ich summe jetzt weiter Cherry Cherry Lady vor mich her ….

Rezept: Gebackener Ziegencamembert mit Balsamico-Kirschen
Lecker!

Die in den Bildern verwendete Decke ist aus der Serie Modena und hier erhältlich und das Platzset Margeritenwiese finden Sie  hier.

Sommerzeit ist Kirschenzeit
Markiert in:         

Ein Kommentar zu „Sommerzeit ist Kirschenzeit

  • 10. September 2016 um 7:14
    Permalink

    wow die kombination aus dem cremigen käse und den süß-sauren kirschen stelle ich mir toll vor 😀 danke fürs mitmachen!

Kommentare sind geschlossen.