In unserer heutigen Folge von „Aus dem Nähkästchen“ möchten wir die Modedesignerin Sophia Schneider-Esleben und ihr gleichnamiges Modelabel vorstellen. Ihr Label hat sich der Family Slow Fashion verschrieben. Was das genau ist, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben - GOTS zertifizierte Spitze der Modespitze Plauen
Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben

Sophia Schneider-Esleben hat ihr Label 2014 gegründet und von Anfang an stand dabei die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Lokale Produktion, ökologische Stoffe, miteinander Hand in Hand arbeiten. All das ist ihr sehr wichtig und zeichnet ihr Label aus.

Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben

Dabei wäre Sophia Schneider-Esleben nach ihrer Praktikumszeit fast die Lust an der Mode vergangen. Nachhaltigkeit spielte hier kein Rolle. Man galt schon fast als Außenseiter, wenn man nicht jedem aktuellen Trend hinterher rennt und sich statt dessen auf ein anderen Konzept von Mode bezieht. So ist nach ihrem Praktikum fast ein Jahr vergangen, bis sie die Lust an der Mode und den Sinn der Mode wiedergefunden hat.

 

Was zeichnet das Label von Sophia Schneider-Esleben aus?

Das besondere ist, dass die Sachen in einer Geschwister-Eltern-Kombination entstehen. Kinder und Erwachsene werden in verwandte Sachen gekleidet. Mein persönlicher Favorit ist dabei der weiße Rock mit den großen Punkten, der Mutter und Tochter gleichsam in einem romantisch-verspielten Stil kleidet. Generell zeichnet sich die Mode von Sophia Schneider-Esleben dadurch aus, dass sie feinsinnige Farbkombinationen mit einem sportlichen Look verbindet.

Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben - Hose aus GOTS zertifizierter Spitze der Modespitze Plauen
Mein Lieblingsrock – ich mag die Weiß-Kupfer-Kombination sehr

Die Mode ist fröhlich und bequem und vor allem zeitlos. Auch das ist ein Teil des Nachhaltigkeitskonzeptes. Sophia Schneider-Esleben möchte sich nicht dem Diktat der Sommer- und Winterkollektion unterwerfen lassen. Alle ihre Teile sind unabhängig von der Jahreszeit immer tragbar, da sie so vielfältig kombinierbar sind. Die Schnitte sind auf Langlebigkeit konzipiert. So wächst die Hose mit, indem man sie erst umkrempelt, Röcke sind bewusst weit und lang geschnitten.

 

 

Spitzenstücke

Was uns natürlich ganz besonders freut, Sophia Schneider-Esleben verarbeitet auch unserer Spitze zu ganz wundervollen Stücken. Aus der Spitze entstehen Shirts und Hosen. Natürlich konnte ich mir in unserem Interview mit Sophia Schneider-Esleben die Frage nicht nehmen lassen, warum und wie sie zur Spitze gekommen ist. Spitze ist in der Luft und Spitze ist Trend und auf einen Hauch von Trend hatte Sophia Schneider-Esleben auch Lust. Aber die Spitze sollte natürlich, wie alle ihre verwendeten Stoffe, GOTS zertifiziert sein. So ist sie bei ihrer Suche auf unserer Spitze bekommen. Lächelns fügt sie noch hinzu, dass wir einen guten Geschmack bei den Mustern bewiesen haben und sie deshalb bei der Modespitze bestellt hat.

Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben - Pullover aus GOTS zertifizierter Spitze der Modespitze Plauen
Sportlich und elegant – der Spitzenpullover

Bei den Spitzenstücken gefällt mir ganz besonders das Shirt mit den Bündchen. Es verbindet perfekt das Bequeme eines Pullovers mit der Leichtigkeit der Spitze und gibt ihr einen sportlichen Touch.

 

Mehr als nur Mode

Sophia Schneider-Esleben ist ein großes Energiebündel aus dem ganz viel Inspiration und Kreativität sprudelt. Denn sie fertigt nicht nur Mode. Sie zeichnet auch wunderbare Illustrationen, die entweder als Karte oder Kalender erhältlich sind. Und ganz bald auch auf T-Shirts. Ihr nächstes Ziel ist es, in Kooperation mit einer Textildesignerin Stoffe für Shirts nach ihren Illustrationen zu entwerfen. Auch dabei ist Sophia Schneider-Esleben der lokale Support wichtig, man soll sich unterstützen und Hand in Hand arbeiten.

Kalender für 2018 von Sophia Schneider-Esleben
Der Kalender für 2018 mit den wundervollen Illustrationen ist auch im Online-Shop erhältlich

Sophia Schneider-Esleben bezeichnet sich gern als eine One-Woman-Show, die gerade auch jetzt wieder in der Vorweihnachtszeit auf unzähligen Messen unterwegs ist, um ihre Mode zu verkaufen. Denn auch wenn sie in mittlerweile verschiedenen Läden, unter anderem dem Roberta Store in Düsseldorf, erhältlich ist, kann doch keiner die eigene Mode vermitteln, wie man selbst. Die endlose Quelle der Energie schöpft sie aus der Liebe zu dem was sie macht und dem Sinn an dem was sie tut. Und wenn den Kunden die Mode und das Konzept hinter der Mode genauso gut finden, wie man selbst, ist es die schönste Bestätigung für die geleistete Arbeit.

Interview mit Sophia Schneider-Esleben
Bei unserem Interview in München

Sophia Schneider-Esleben vermittelt mit ihrer Mode, dass nachhaltige Kleidung Spaß macht und dazu noch unwahrscheinlich gut aussieht. Jeder sollte Verantwortung übernehmen für das, was er trägt. Und gerade auch die Mode von Sophia Schneider-Esleben macht es mit dem Mix aus Romantik und Sportlichkeit ganz einfach, ein bisschen mehr Nachhaltigkeit in den eigenen Kleiderschrank zu bringen.

Schauen Sie im Online-Shop von Sophia Schneider-Esleben vorbei und verlieben Sie sich in die zeitlosen Stücke Made in Kassel.

 

Sophia Schneider-Esleben - nachhaltige Mode
Das und noch viel mehr finden Sie im Online-Shop von Sophia Schneider-Esleben

Vielen Dank an Sophia Schneider-Esleben für das Interview, dass wir im September 2017 auf der Munich Fabric Start geführt haben.

 

 

Weitere Beiträge, die in der Serie {Aus dem Nähkästchen} zu nachhaltiger Mode erschienen sind:

 


Deine Meinung ist gefragt:

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, kannst Du  nachstehend einen Kommentar hinterlassen und eine Bewertung abgeben – wir würden uns freuen…

Gib eine Bewertung ab...
1
2
3
4
5
OK
     
Abbruch

Gib eine eigene Bewertung ab!

Average rating:  
 1 reviews
by Sina on Modespitze BLOG

Das finde ich ja super! Mach weiter so!Viele liebe Grüße aus meinem Urlaub im Hotel Grödnertal

Danke!


 

{Aus dem Nähkästchen} – Nachhaltige Mode von Sophia Schneider-Esleben
Markiert in: